Banner7 Kopie

 

Mängel bzw. Überprüfungen aus dem Bereich “Holzbau Allgemein”


 

 

 

 

 

01Anschluss_nicht_fachgerecht

Das Auflager der Pfette auf der Wand mit einem Stück  Gipskartonplatte unterlegt, ist ”ungewöhnlich” und natürlich nicht fachgerecht.
Hier  muss ein kraftschlüssiger  Unterbau erfolgen!

 

 


 

 

Die mit dem Winkel befestigte kleine Holzstütze (in der Wand eingemauert) ist  mit der Dachlast vollkommen  überfordert.
Sowohl die  Ausknickung als auch die Auflagerpressung sind nicht in Ordnung.

02Auflagerpressung_viel_zu_hoch

 

 


 

 

03Befestigung_fehlt_2

Sichtdachstuhl, Sparrenstichbalken an Wechselbalken  (oberer Abschluss eines Dachflächenfensters).
Es gibt weder Zapfen noch sonst  irgendeine Befestigung.
Der Balken hält lediglich durch die  Vernagelung aus der Dachschalung..

 

 


 

 

Auf dieser Stütze steht eine halbe Dachgaube.
Die Schraube wurde ohne funktionierende Verdübelung in das  Mauerwerk aus  Porenbetonziegel gesteckt.

04Befestigung_GaubenStutze

 

 


 

 

05Estrichproblem

Hier  sollte eigentlich noch Estrich verlegt werden ....

 

 


 

Kontrolle der Holzfeuchtigkeit bei einer Massivholzwand.

06Holzfeuchtemessung


07Konstr._Holzschutz_fehlt_1

Eingangsüberdachung: Bei der Planung und Ausführung wurde hier vieles falsch gemacht. Der konstruktive  Holzschutz fehlt völlig....

....Die Folge: nach nur 10 Jahren ist das Holz vollständig verfault. Das  Bauteil muss komplett erneuert werden.

08Konstr._Holzschutz_fehlt_2


09Stutze_im_Spritzwasser

Stütze im spritzwassergefährdeten Bereich: Mindestabstand nicht eingehalten !


Stütze im spritzwassergefährdeten Bereich: Die Blechverkleidung ist oben offen  und kann hinterlaufen werden!

10Sockel_05b_Eingangstur_Pfosten_links_Detail


 

 

 

Nach Oben

Zurück zur Übersicht